Schwabe

Ethikwissen für Fachpersonen


Handbuch Ethik im Gesundheitswesen (HANDBUCH ETHIK**)
Dialog Ethik - Interdisziplinäres Institut für Ethik im Gesundheitswesen (Hrsg.)

HANDBUCH ETHIK**
Band 2: Christof Arn / Tatjana Weidmann-Hügle (Hrsg.)
Ethikwissen für Fachpersonen
2009. 305 Seiten. Broschiert.
sFr. 38.- / € (D) 38.-
ISBN 978-3-7965-2555-1
EMH Schweiz. Ärzteverlag AG
Ethikwissen für Fachpersonen38.00


Ich muss Entscheidungen treffen und ringe mit meinem Gewissen …
Wie kann ich mit ethischen Konfliktsituationen umgehen?

Das moderne Gesundheitswesen ist ein Zusammenspiel zahlreicher Professionen: Medizin, Pflege, therapeutische Spezialgebiete, soziale Arbeit und Seelsorge sind angehalten, ein Bewusstsein für Werte und ihre Anwendung in konkreten ethischen Fragestellungen zu entwickeln. Der Band «Ethikwissen für Fachpersonen» liefert dazu in didaktisch aufbereiteter Form umfangreiches Material und Wissen. Es eignet sich sowohl als Lehrbuch für das Selbststudium, wie auch als Begleitbuch für Kurse.   

Die Herausgeber:

Tatjana Weidmann-Hügle, M. Sc., M.A., studierte Biochemie an der Universität Zürich und Philosophie an der University of Tennessee in Knoxville, USA. In den Jahren 2000-2010 arbeitete sie am Institut für Ethik im Gesundheitswesen, Dialog Ethik. Seit 2010 arbeitet sie als klinische Ethikerin in verschiedenen Krankenhäusern.

Dr. Dr. Christof Arn, geb. 1967, war nach dem Abitur als Hilfspfleger tätig und studierte Theologie. An der Universität wurde er zum Thema „Hausarbeitsethik“ promoviert. Seine Zweitpromotion zum Thema „Ethiktransfer“ schloss er in Nijmegen ab. Christof Arn arbeitet beim „Institut Dialog Ethik“, er ist dort Leiter des Bildungsbereichs. 

Zu diesem Titel ist kein Pressestimmentext verfügbar.