Schwabe

Kalte Allianz


Telemachos Hatziisaak
Kalte Allianz
Erster Einsatz für Nikos Pavlides
Kriminalroman.
2011. 256 Seiten. Broschiert.
sFr. 23.- / € (D) 23.-
ISBN 978-3-03754-059-6
EMH Schweiz. Ärzteverlag AG
Kalte Allianz23.00


Brenzlige Ermittlung zwischen eisigen Fronten

Im Januar 1996 führt ein territoriales Kräftemessen um zwei unbewohnte Inseln in der Ägäis zu einem Konflikt zwischen der Türkei und Griechenland. Als ein griechischer Marinehubschrauber unter ungeklärten Umständen auf einem Erkundungsflug abstürzt, droht die Situation zu eskalieren. In ganz Griechenland kommt es zu heftigen türkeifeindlichen Protestkundgebungen. Die Lage spitzt sich zu, als bei einer Demonstration vor dem türkischen Generalkonsulat in der nordgriechischen Metropole Thessaloniki ein Student erschossen wird.

Nikos Pavlides, stellvertretender Leiter der Kriminalpolizei von Thessaloniki, übernimmt die Ermittlungen. Der erfahrene Polizist stösst schnell an seine Grenzen, die Diplomatie schaltet sich ein. Nach zähen Verhandlungen kommen griechische und türkische Unterhändler überein, eine binationale Untersuchungskommission zu bilden.

Gemeinsam mit seiner türkischen Kollegin Ayla Karadeniz und unter den wachsamen Blicken zweier sich misstrauenden diplomatischen Delegationen bleiben Pavlides drei Tage Zeit, den Fall im hermetisch abgeriegelten Generalkonsulat zu lösen. Oder fürimmer ruhen zu lassen …   

Der Autor

Telemachos Hatziisaak, Facharzt für Innere Medizin und Mitarbeiter des Ärztenetzwerkes PizolCare, gelingt mit seinem literarischen Debüt eine spannungsgeladene Mischung aus Politthriller und klassischem Detektivroman.

www.hatziisaak.ch

       

Zu diesem Titel ist kein Pressestimmentext verfügbar.