Schwabe

Aphasiediagnostik – aktuelle Perspektiven


treffpunkt logopädie (TL)
Anja Blechschmidt / Ute Schräpler (Hrsg.)

TL
3: Anja Blechschmidt / Ute Schräpler (Hrsg.)
Aphasiediagnostik – aktuelle Perspektiven
2016. 138 Seiten, 7 Abbildungen, 6 Tabellen. Broschiert.
sFr. 38.- / € (D) 38.-
ISBN 978-3-7965-3514-7
Aphasiediagnostik – aktuelle Perspektiven38.00

Weitere Formate:

  • PDF - Informationen zum Format

    PDF eBooks können Sie auf allen Geräten lesen, die PDF- und DRM-fähig sind (z.B.: Tablet, eBook-Reader, Smartphone oder einfach auf Ihrem PC).

    Hinweis: Unsere PDF eBooks sind mit einem Kopierschutz (Adobe DRM) ausgestattet.

    Weitere Informationen finden Sie auf unserer FAQ-Seite.

* Für Hinweise zum Format mit der Maus über das Symbol fahren.


Für Patientinnen und Patienten mit Schwierigkeiten im Bereich der Sprache und Kommunikation bildet eine sorgfältige Differentialdiagnostik die Voraussetzung für die therapeutische Entscheidungsfindung und die Planung einer auf die individuellen Bedürfnisse der Person und ihres Umfelds abgestimmten logopädischen Arbeit. Die dia­gnostische Herangehensweise ist daher vielfältig und anspruchsvoll. Nur auf der Basis einer kombinierten umfeld-, sprachhandlungs- und strukturorientierten Analyse kann eine lebensweltbezogene Zielfindung gelingen und auf längere Sicht die Teilhabe des Pa­tienten am gesellschaftlichen Leben ermöglicht werden.


Bei der Aphasiediagnostik stehen teilhabe- und kommunikationsorientierte Beurteilungsansätze im Vordergrund. Die Beiträge thematisieren unterschiedliche diagnostische Perspektiven: Unter anderem werden Besonderheiten der deutschsprachigen Diagnostik wie die dort vorhandene Vielzahl unterschiedlicher Dialekte sowie Aspekte der Mehrsprachigkeit von Patientinnen und Patienten vorgestellt. Berücksichtigung findet zudem der aktive Einbezug von Angehörigen, der einen wesentlichen Bestandteil der Aphasie­diagnostik darstellt.



Zur Sprache kommen in diesem dritten Band der Reihe treffpunkt logopädie erneut sowohl aktuelle Forschungsprojekte als auch konkrete Umsetzungsmöglichkeiten aus der Praxis.

Anja Blechschmidt, Sonderpädagogin, Diplompädagogin Sprachtherapie, Logopädin NDT, studierte an der Universität Dortmund und doktorierte an der Universität Basel in Allgemeiner Sprachwissenschaft. Sie arbeitete viele Jahre in der Schweiz als Logopädin und ist Leiterin der Professur für Logopädie am Institut Spezielle Pädagogik und Psychologie der Pädagogischen Hochschule FHNW.



Ute Schräpler, Klinische Sprechwissenschaftlerin, studierte an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und doktorierte am Lehrstuhl für Sprachheilpädagogik der Ludwig-Maximilians-Universität München. Nach langjähriger Tätigkeit als Logopädin mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ist sie heute als Dozentin an der Professur für Logopädie der Pädagogischen Hochschule FHNW tätig.

„Der Tagungsband bildet vielseitig aktuelle Themen und Fragestellungen ab, die in Zusammenhang mit der Diagnostik von Aphasien bei Erwachsenen und Kindern diskutiert werden. Das Buch eignet sich damit für alle Sprachtherapeuten, die an neuen Diagnostikinstrumenten, unterschiedlichen Blickwinkeln auf die Diagnostik bei Aphasien und den Besonderheiten dieser bei Aphasie im Kindesalter interessiert sind.ˮ Sprache-Stimme-Gehör, Franziska Krzok, 05.07.2016.

„Fazit: Trotz (oder gerade aufgrund!) der wissenschaftlichen Stilistik und Orientierung ist der Band allen Fachpersonen zu empfehlen, die in der Sprachtherapie mit Kindern und Erwachsenen arbeiten." Forum Logopädie, Alina Schmajew, September 2016.