Schwabe

«Sie lieber Herr Im Obersteg sind unser Schweizer für alles»


Stiftung Im Obersteg (Hrsg.)
«Sie lieber Herr Im Obersteg sind unser Schweizer für alles»
Briefwechsel mit Cuno Amiet, Robert Genin, Alexej von Jawlensky, Alexander und Clotilde Sacharoff, Marc Chagall, Ernst Ludwig Kirchner und Wassily Kandinsky in der Sammlung Im Obersteg
2011. 239 Seiten, 90 Abbildungen, davon 65 in Farbe. Gebunden.
sFr. 58.- / € (D) 58.- / € (A) 60.-
ISBN 978-3-7965-2764-7
«Sie lieber Herr Im Obersteg sind unser Schweizer für alles»58.00


Briefe bedeutender Künstler an den grossen Sammler Karl Im Obersteg 

Karl Im Obersteg pflegte oft freundschaftlichen Kontakt mit den Künstlern, deren Werke Eingang in seine Sammlung fanden. Davon zeugt die teilweise umfangreiche Korrespondenz mit Cuno Amiet, Robert Genin, Alexej von Jawlensky, Alexander Sacharoff, Marc Chagall, Ernst Ludwig Kirchner und Wassily Kandinsky. Die Künstlerbriefe, die im vorliegenden Buch grösstenteils erstmals abgedruckt sind, geben Einblick in die Entstehungsgeschichte der Sammlung und lassen den Geist der Zeit von 1920 bis 1950 erwachen. Die Ereignisse während und zwischen den Weltkriegen prägten die europäische Kunst. Für viele im Ausland verfemte Künstler war die neutrale Schweiz Zufluchts- und Überlebensort, wo ihnen Persönlichkeiten wie Karl Im Obersteg dringend benötigte Unterstützung boten. Umgekehrt eröffnete die wirtschaftliche Unversehrtheit des Landes den privaten Sammlern auch einzigartige Kaufchancen auf einem qualitativ hohen Niveau. 

Das Buch macht eindrückliche Zeitdokumente zugänglich und lässt zugleich die bedeutenden Werke der Sammlung Im Obersteg in neuem Licht erscheinen.
 

Begleitpublikation zur Ausstellung «Künstlerfreundschaften» im Kunstmuseum Basel vom 6. August bis 16. Oktober 2011.

    

Der Herausgeber:

Im Jahr 1992 wurde die Stiftung Im Obersteg von Doris Im Obersteg-Lerch gegründet. Durch die Stiftung soll die Sammlung Im Obersteg bewahrt und durch Ausstellungen und Publikationen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Seit 2012 beherbergt das Kunstmuseum Basel die Sammlung Im Obersteg. Momentaner Präsident des Stiftungsrats ist Dr. Matthias Hagemann. 

Zu diesem Titel ist kein Pressestimmentext verfügbar.