Schwabe

Swiss Medical Informatics

«Swiss Medical Informatics» ist das Publikationsorgan der Schweizerischen Gesellschaft für Medizinische Informatik SGMI. Die Mehrheit der Mitglieder sind Entscheidungsträger, vorab der Spitäler, entweder in Form von Einzel- oder Institutionsmitgliedschaften.

Nicht nur das IT- und das klinische Fachpersonal, sondern auch das administrative Personal auf der Stufe Spitalleitung informieren sich im Swiss Medical Informatics über den neusten Stand in den Bereichen Medizininformatik und eHealth.

Die Zeitschrift versteht sich als Plattform für alle, die sich mit Medizininformatik und eHealth beschäftigen bzw. sich dafür interessieren. Die SGMI befasst sich mit all diesen Facetten der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) im Gesundheitswesen. Ob über Medizinische Informatik, eHealth, Telemedizin oder ICT im Gesundheitswesen debattiert wird: Die SGMI hat die dafür notwendigen Grundlagen in mehr als 20 Jahren erarbeitet, vieles davon umgesetzt und verfügt über wertvolle Erfahrung. In der Diskussion um die künftige Entwicklung des Schweizer Gesundheitswesens wird die SGMI weiterhin auch die Standardisierung und Prozessoptimierung mittels ICT fördern.

Die Zeitschrift erscheint im Schwabe Verlag dreimal jährlich in einer Auflage von 1'000 Ex. Der Anzeigenverkauf erfolgt über den Schweizerischen Ärzteverlag.
Weitere Informationen unter: www.sgmi-ssim.ch

Preise Abonnement
Erscheinungsweise: 3 x jährlich
Abonnementspreis: CHF 40.– / € 28.-
Porto Schweiz: CHF 8.-
Porto Ausland: Europa: CHF 16.– / andere Länder: CHF 20.–
Einzelnummer, exkl. Porto: CHF 15.–